* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Abonnieren



~Willkommen, kleine Seele.~ *Hier, such dir was aus:

* Themen
     Seid gewarnt.
     Fliehende~Worte~
     Mit Blut steht geschrieben...
     Trigger dich, wenn du Spaß dran hast.
     Briefe
     Seelentinte*
     Gedanken
     Verlebtes.
     Flügel~melodien...
     [Bilder]
     Ich?
     Uninteressantes.

* mehr
     SvV

* Freunde
    jennysingle
   
    daraskala

   
    rumi-rainbows

   
    liebe-trauer-tod-erlosung

    - mehr Freunde

* Links
     zillie
     Amber
     child-of-lonliness
     Der dunkle Garten
     Melli
     shadowsun
     *sternlich*

* Letztes Feedback


Webnews







Kurzes Lebenszeichen.

Zurück zu Hause, in meinem Zimmer, in meinem Irgendwas.

Ich war für eine Woche mit nem Freund unterwegs, mit dem cih annähernd so etwas wie eine Beziehung führe. Aber Beziehung heißt es eben nicht. Will ich nicht. Weil ich ihn nicht liebe. Aber die Fronten sind da zwischen uns gut geklärt.

Habe momentan scheinbar ziemlich Stress mit einer ehemals guten Freundin. Ihr hab häufiger schon von ihr hier gelesen. Sie redet mich hinter meinem Rücken vor Freunden schlecht und macht allen möglichen Blödsinn. Aber darüber muss ich mich nciht grad hier auskotzen.

Kaum war ich wieder zu Hause, hatte ich auch schon wieder Druck. Hab ich immer noch. Will schneiden, schneiden, schneiden. Aber so mies gehts mir doch eigentlich gar nicht.

Ich hab sogar die Woche die ich weg war, meine Arme offen getragen und Narben gezeigt. Es ist nicht schwer, wenn man wo ist, wo einen garantiert niemand kennt.

Montag geht die Schule wieder los. Letztes Jahr. Entspurt. Ha-ha. Ich hab keine Lust mehr.

So, das wars. Bin zu demotiviert für irgendwas momentan.

Liebe Grüße

Eure absolut träge und keine Ahnung was sie tun soll habende Traumgestalt

10.8.08 00:12
 


bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


zillie / Website (10.8.08 01:06)
Das Schneiden nimmt Dir zwar den Druck, aber nicht die Probleme. Und nachher hast Du noch mehr Frust. Versuch es wenn irgend möglich ohne... und feier jede Stunde, die Du das schaffst. Was könntest Du zum Ausgleich tun? Schreiben? Sport? Jemanden anrufen?
Ich wünsche Dir einen guten Start in der Schule, wenn das möglich ist.


Zeitfenster / Website (10.8.08 03:12)
Das letzte Jahr ist eigentlich ganz in Ordnung... stressig.. jah... Aber am Ende weiß man wenigstens was man hat... und hat dann endlich seine Ruhe...


herz.defekt (18.8.08 20:14)
bekannte gefuehle (:

ich wuensche ich koennte nach all den jahren es auch maloffen tragen

aberis nich drin

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung